Home » Presse » Presse Archiv » Pressemeldungen » Zwangsabschlag 2013: Protest-Faxe an Krankenkassen

Pressemeldung

Zwangsabschlag 2013: Protest-Faxe an Krankenkassen

22. November 2012

Die bewusste Verweigerungsstrategie des GKV-Spitzenverbandes ist für die Apotheker, die den gesetzlichen Krankenkassen Einsparungen in Milliardenhöhe beispielsweise durch die Umsetzung der Rabattverträge bringen, ein Schlag ins Gesicht! Zur Unterstützung des Kampfes der ABDA für die Apotheken wird nun die Öffentlichkeit und jeder einzelne Apotheker aktiviert. Um die breite Öffentlichkeit über die Thematik der Apothekenvergütung und die überhöhten Abschlagsforderungen der Krankenkassen aufzuklären, startet die ABDA unter dem Motto „Was sich Krankenkassen herausnehmen, geht auf Kosten Ihrer Gesundheit“ eine bundesweite Informationskampagne.
Parallel dazu wird der Druck auf die Krankenkassen erhöht. Der Sächsische Apothekerverband e. V.  hat seine Mitglieder aufgerufen, ab Donnerstag, dem 22. November 2012, ein Protest-Fax an die Geschäftsstellen der gesetzlichen Krankenkassen in ihrer Region zu senden.

« zurück
Home » Presse » Presse Archiv » Pressemeldungen » Zwangsabschlag 2013: Protest-Faxe an Krankenkassen